Handgemachte Naturkosmetik

Meine umweltfreundlichen Pflegeprodukte mache ich selbst. Sie sind für Sie & Er. Man verwendet sie für Haut und Haar. Es gibt vier Duftvarianten: Vétiver, Rosengeranie, Patchouli oder Iris. Ich verwende wenige Inhaltsstoffe und nur naturreine ätherische Öle. Geh zum Shop und sieh dir die vielen neuen Geschenksets an!

Warum sollte man Crème nur zur Pflege der Haut verwenden können? Warum nicht auch zur Pflege der Haare? Wie unterscheidet sich Bodylotion von Gesichts-, Augen- oder Handcrème? Mir fiel auf, dass in praktisch allen Pflegeprodukten ähnliche Haupt- Inhaltsstoffe in unterschiedlichen Verhältnissen verwendet werden: So ist Conditioner nichts anderes als ein Shampoo mit Öl, Zahnpasta nichts als Crème oder Gel mit Seife und ev. Granulat, sogar Putzmittel (wie z.B Vif)  unterscheidet sich wenig von Zahnpasta. Das bedeutet ja, dass man in einem Haushalt nicht zig verschiedene Produkte haben muss.

Wenn man davon ausgeht dass alle Produkte hauptsächlich aus Öl, Wasser, Emulgator, Verdickungsmittel, Duftstoffen und eventuell Seife bestehen, wozu braucht es all die anderen Inhaltsstoffe? Ein paar wenige Wirkstoffe wie Aloe Vera und D-Pantenol haben mich in ihrer feuchtigkeitsspendenden Funktion überzeugt. Alles andere lasse ich weg.

Da mich angenehme Düfte sehr ansprechen habe ich mich entschlossen, jedes Produkt in vier verschiedenen Duftnoten anzubieten. Meine Düfte sind für Sie&Er. Jeder Duft ist ein Spiel von weiblichen und männlichen Elementen:

Vétiver ist eine Art Gras dessen Duft häufig für Männerparfüms verwendet wird. Kombiniert mit Zitronengras riecht es frisch, hell und zitronig-herb. Etwas Weibliches, nämlich Vanille, darf hier natürlich nicht fehlen.

Rosengeranie duftet blumig. Ich kombiniere den Geranien- mit einem warmen Rosenduft und schwäche die Süsse dieser weiblichen Noten mit etwas männlichem, nämlich herbem Sandelholz ab.

Patchouli ist eine Note für sich: Man liebt es oder mag es gar nicht. Es riecht irgendwie moosig-modrig auf eine intrigante Art und Weise. Ich ergänze meinen Patchouli Duft mit etwas Orange, um Frische herbeizuzaubern. Diese Kombination ist eine Entdeckungsreise für die Nase und lässt einem nicht mehr los.

Iris ist ein Duft für Freunde von kühlen, herben Düften. Der Duft dieser Blume selbst hat einen erdigen Charakter, den ich mit Lavendel unterstreiche. Etwas Orange bringt dann doch eine Spur Süsse ins Spiel.

Mit viel Freude stelle ich meine Produkte auf Bestellung in deiner Lieblingsduftnote für dich her.

Newsletter-Abo

Möchtest du über neue Events und Angebote informiert werden? Jeden Monat erhältst du ein Update mit Neuigkeiten und Coupons für Preisreduktionen/Freebies. Melde dich über untenstehendes Formular an.